AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines, Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB’s. Mit dem Absenden der Online-Bestellung akzeptiert der Benutzer diese Geschäftsbedingungen. Sie gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Besteller. Entgegenstehende Bestimmungen von Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung. Der Online-Shop behält sich das Recht vor, die AGB‘s zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version der AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

2. Vertragspartner, Kundendienst

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Aries Marketing Schuler. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen über unser Kontaktformular bei Paketsafe Deutschland oder direkt per Mail.

Das Angebot gilt, solange es im Online-Shop ersichtlich ist und/oder der Vorrat reicht. Preis- und Sortimentsänderungen sind jederzeit möglich. Die in Werbung, Prospekten, im Online-Shop usw. gezeigten Abbildungen dienen der Illustration und sind unverbindlich.

Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein. 

3. Vertragsabschluss, Bestellung

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Es sei denn, Sie haben die Zahlungsart PayPal gewählt. Dann kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahlungsdienstanbieter zustande.

Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird.

Der Online-Shop ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wird die Kundschaft informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Vorübergehend nicht lieferbare Produkte können nicht vorgemerkt werden.

Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen (Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet. Überschreitet ein Käufer durch eine Bestellung sein Kreditlimit, so sind wir von unserer Lieferverpflichtung entbunden.

4. Liefer- und Leistungszeit

Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung der Aries Marketing Schuler durch Zulieferanten und Hersteller.

5. Annahmeverzug

Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm gesetzten Nachfrist die Annahme der Liefergegenstände verweigert oder erklärt, die Ware nicht abnehmen zu wollen, kann die Aries Marketing Schuler die Erfüllung des Vertrages verweigern und Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Aries Marketing Schuler ist berechtigt, als Schadensersatz wahlweise entweder pauschal 25 % des vereinbarten Kaufpreises oder den Ersatz des effektiv entstandenen Schadens vom Käufer zu fordern.

6. Lieferung

Sichtbare Mengendifferenzen müssen sofort bei Warenerhalt, verdeckte Mengendifferenzen innerhalb von 4 Tagen nach Warenerhalt der Aries Marketing Schuler schriftlich angezeigt werden. Beanstandungen betreffend Beschädigung, Verspätung, Verlust oder schlechter Verpackung sind sofort nach Eingang der Warensendung anzumelden.

7. Gefahrenübergang

Grundsätzlich haftet der Kunde für den Versand des Produkts. Die Haftung beginnt, sobald das Produkt zum Versand aufgegeben wurde (Gefahrenübergang). Von diesem Moment an trägt der Kunde das Risiko.  Falls der Versand sich ohne unser Verschulden verzögert oder unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Käufer über. Eine vereinbarte Übernahme der Transportkosten durch die Aries Marketing Schuler hat keinen Einfluss auf den Gefahrenübergang.

8. Gewährleistung, Garantie

Die Gewährleistung nach Massgabe der folgenden Bestimmungen beträgt 2 Jahre, wenn nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Lieferdatum. Werden unsere Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung, soweit der Mangel hierauf zurückzuführen ist. Dies gilt auch, soweit der Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung und Handhabung der Produkte, oder Fremdeingriff sowie das Zerlegen von Produkten zurückzuführen ist. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keine Gewährleistungsrechte aus. Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen. Gewährleistungsansprüche gegen Aries Marketing Schuler stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar. Die Garantie beträgt 2 Jahre ab Kaufdatum.

9. Versandkosten

Die Versandkosten innerhalb der Schweiz und Fürstentum Liechtenstein sind im Preis inbegriffen.

10. Bezahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse oder PayPal.


Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.


Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

11. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

12. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Aries Marketing Schuler.

13. Rückgaberecht

Kunden können Waren ohne Angabe von Gründen innert 14 Kalendertagen nach Erhalt zurückgegeben, wobei die nachfolgenden Abläufe und Regelungen gelten.

Massgebend für den Fristenlauf ist beim Postversand der Zeitpunkt der Übergabe des Pakets an den Kunden oder die Zustellung einer Abholungseinladung. Bei Lieferung der Produkte an einer Pick-up Station ist es der Zeitpunkt der Übergabe an den Kunden bzw. die Zustellung der Abholeinladung.

Das Produkt muss vom Kunden für die Rückgabe transportsicher verpackt sein. Die Rückgabe eines Produkts hat originalverpackt und komplett, d.h. mit allem Zubehör, zu erfolgen.

Die Entscheidung über eine (teilweise) Rückerstattung des Kaufpreises als Folge einer Rückgabe obliegt Aries Marketing Schuler nach eingehender Prüfung der retournierten Waren. Versandkosten (z.B. A-Post, Same Day, etc.) werden nicht zurückerstattet. Im Übrigen gilt für Rückgaben folgende Regelung:

Retourenregelung

Zustand der Ware: UNGEÖFFNET

Originalverpackte und versiegelte Produkte

Erstattungswert: Der vollständige Warenwert wird dir zurückerstattet.

Zustand der Ware: GEÖFFNET

Produkt ist unbenutzt und OHNE Gebrauchsspuren

Originalverpackung geöffnet, aber unbeschädigt vorhanden

Mitgeliefertes Zubehör ist vollständig vorhanden

Erstattungswert: Mindestens 90% vom Warenwert werden dir zurückerstattet.

Zustand der Ware: GEÖFFNET MIT GEBRAUCHSSPUREN

Originalverpackung vorhanden

Produkt weist Gebrauchsspuren auf

Mitgeliefertes Zubehör ist vollständig vorhanden

Erstattungswert: Der Erstattungswert ist abhängig vom Zustand der Ware und wird vom uns festgelegt.

Zustand der Ware: BESCHÄDIGTE PRODUKTE

Produkt ist beschädigt

Zubehör ist unvollständig

Originalverpackung ist nicht vorhanden

Erstattungswert: Leider können wir in diesem Fall nichts erstatten.

 

Die Kosten für die Rückgabe sind von der Kundschaft selbst zu tragen. 

14. Retouren von Reparaturen

Für Retouren verlangen wir, dass das defekte Teil sowie eine Kopie der Rechnung, mit der das Produkt geliefert wurde, an die Aries Marketing Schuler zur Reparatur eingeschickt wird. Eine Rücksendung von Produkten durch den Kunden bedarf der vorherigen Zustimmung von Aries Marketing Schuler und erfolgt auf Kosten und Risiko des Kunden. Die Rücksendung der Produkte hat originalverpackt sowie unter Beilage einer detaillierten Fehler-/Mängelbeschreibung zu erfolgen. Durch den Austausch von Teilen treten keine neuen Gewährleistungsfristen für das gesamte Produkt in Kraft. Die Gewährleistung beschränkt sich ausschliesslich auf die Reparatur oder den Austausch der beschädigten Lieferungsgegenstände.

15. Haftungsbeschränkung

Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte wird jede Haftung abgelehnt.

16. Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und einen Link zu unseren AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie auf der Seite Mein Konto einsehen.

17. Datenschutz

Die Bearbeitung von Personendaten (Namen, Postadressen, Telefonnummern etc.), welche der Kunde im Zusammenhang mit der Benutzung der Online-Dienstleistung der Aries Marketing Schuler bekannt gibt, unterliegt der Datenschutzgesetzgebung. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

18. Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

19. Gerichtsstand

Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist Uzwil. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.

Uzwil den 1.2.2018